Donnerstag, April 13, 2006

 
Grenzenloser Exhibitionisms oder intergalaktische Kommunikation?

Immer öfter scheinen Menschen das Bedürfnis zu haben, den Rest der Welt an ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben lassen zu wollen.Weblogs sind stark im Kommen. Allein in den USA schätzt man nach aktuellen Studien die Zahl der Blogger auf 27 Millionen, in Deutschland auf ca. 60.000. Aber es gibt immer noch abgefahrene Ideen sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, in kleinen Filmchen, Kurzmusicals oder mit Videoblogs schicken die Internetuser ihre Botschaften über den Äther und in´s Universum? Immer in der Hoffnung, sich Gehör zu verschaffen. Wer weiß, ob sich nicht mittlerweile Außerirdische mit unseren Blogs und Videobotschaften beschäftigen? Vielleicht gibt es bald erste Comments, die erstmal entschlüsselt werden müssen...


Sehr lustig fand ich diesen Beitrag: Jesus the musical (auch wenn er mich eher an Bin Laden erinnert, als an Jesus).

Comments:
Klar sind wir grünen Männchen total schüchtern. Aber NICHT verklemmt!
Hast Du ne Ahnung was bei uns...

Wir nennen das:

-----BEGIN PGP MESSAGE-----
Version: PGPfreeware 6.5.8 for non-commercial use

qANQR1DDDQQDAwLdvCZYLRPoSWDJIiInepAHnsb0xuw/j+PagwzenMr23iP4Dra3
tpe/vV5XxqY=
=bP54
-----END PGP MESSAGE-----

:-)

Beste Grüße und viel Spaß beim Entschlüsseln,
Tanphes von Cebob C, MXLVIII. Galaxie
 
Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?