Mittwoch, März 22, 2006

 
Katzenstudie

Eine Studie mit Katzen in privaten Haushalten soll zeigen, wie sehr sich die Katzen nach langjähriger Haltung an ihre Besitzer angepasst haben. Getestet werden die Katze eines Architekten, eines Chemikers und eines Theater Regisseurs:

Die Katze der Architekten nimmt ihr Futter und baut daraus ein Türmchen bevor sie es frisst.
Die Katze des Chemikers tut ihr Futter in ein Reagenzglas, schüttelt es und frisst es dann.
Die Katze der Regisseurs nimmt einen Spiegel, arrangiert das Futter zu einer Line und zieht es sich anschließend durch die Nase, danach fxxxx sie die anderen beiden Katzen.

Katzenstudie extended version:
Die Katze eines Programmiers wartet bis Sonnenuntergang, tut einen Teil ihres Futters in einen Cognagschwenker und erwärmt ihn kurz in der Mikrowelle - zur Bouquetentfaltung und schüttet es dann auf EX runter, den Rest raucht sie...

miau!

Hier der Beweis:


cat incognito

Comments:
:-)
 
:-)
 
Kommentar veröffentlichen



<< Home

This page is powered by Blogger. Isn't yours?